Fechtende Reiter, London BM, 1915-8-23-1

Aus Dürer Tintenanalyse
Wechseln zu: Navigation, Suche
Infobox
London BM Fechtende Reiter 1915 823 1.jpg
Sujet: Fechtende Reiter
Sammlung, Inv.Nr.: British Museum, London, 1915-8-23-1
Datierung (Forschungsstand): (?)
Verso: Ritterkopf
Beischriften, Monogramm, Datierung:  ?
Wasserzeichen: konnte nicht geprüft werden
Technik (Forschungsstand): 1489, Monogramm, geschwungenes Kreuz
Bemerkungen:  ?
Standardliteratur: Winkler 17; Strauss 1489/5-6; Rowlands/Bartrum 1993, Nr. 117



Inhaltsverzeichnis

Zur Zeichnung

  • Kat. London 1993, Nr. 117: „Inscribed by the artist in brown ink, in the centre of lower edge, 1489, and probably also by Dürer, in black ink, with the artist’s monogram and a swastika-like cross.“

Kunsthistorische Fragen an Tinte und Wasserzeichen

  • Sind Monogramm, Datierung, Beizeichen und Zeichnung in identischer Tinte ausgeführt?
  • Sind die Tinten der recto- und verso-Seite identisch, und somit gleichzeitig entstanden?


Fazit

Eine Untersuchung dieser Zeichnung war aus restoratorischen Gründen nicht möglich.

Im Rahmen des Forschungsprojekts konnte keine Abbildung der Papierstruktur (evtl. auch eines Wasserzeichens) erhoben werden.


Anmerkungen


zurück zur Objektliste Tintenprojekt
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge