Beinstudie, London CI, D.1978.PG.251v

Aus Dürer Tintenanalyse
Wechseln zu: Navigation, Suche
Infobox
London Courtauld Beinestudie D.1978.PG.251.jpg
Sujet: Kluge Jungfrau (recto) Beinstudie (verso)
Sammlung, Inv.Nr.: Courtauld Institute (CIL), London, D.1978.PG.251
Datierung (Forschungsstand): 1493
Verso: ja
Beischriften, Monogramm, Datierung: "1493"
Wasserzeichen: konnte nicht geprüft werden
Technik (Forschungsstand): Tinte
Bemerkungen:  ?
Standardliteratur: Winkler 33; Strauss 1493/2; AK London 1991, Nr. 31 (Helen Braham); AK Nürnberg 2012, Nr. 177


Inhaltsverzeichnis

Zur Zeichnung

s. recto

Kunsthistorische Fragen an Tinte und Wasserzeichen

  • Sind Datierung, Monogramm und Zeichnung in identischer Tinte ausgeführt?
  • Sind die Tinten der Vorder- und Rückseite identisch?

Fazit

Die Messungen haben ergeben, dass die Tinten der Vorder- und Rückseite (im Rahmen der Messunsicherheit) eine identische Zusammensetzung aufweisen. Darunter fällt auch die Jahreszahl "1493" des verso (Messpunkte 21, 22). Ausnahmen sind die Messpunkte 8, 10, 11 und 12 (Datierung, Monogramm, Federproben, recto). Bei der Messung 15 handelt es sich um einen einzelnen Punkt.



Conclusion

Study of Leg

The measurements revealed that the composition of the ink on the front and on the back of the page is identical (to the limits of measurement certainty). This includes the date “1493” written on the verso side (measurings 21, 22). Exceptions are the measurings 8, 10, 11 and 12 (dating, monogram, trial pen strokes, recto). Measurement 15 is of a single ink dot.

Anmerkungen


zurück zur Objektliste Tintenprojekt
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge